Judo: „Falkis“ Steirischer Meistertitel U 14 beflügelte die Hartberger Judoka zu Steiermarks drittbester Mannschaft!

Die heurigen Steirischen Meisterschaften U 12 und U 14 in Kirchbach werden Christoph Falk (U 14, auf dem Foto 3. v. l mit blauem Judogi und Stmk Logo), von seinen Vereinskollegen kurz „Falki“ genannt, wohl immer in Erinnerung bleiben. Es war der Tag, an dem er – trotz harter Konkurrenz - unschlagbar war!

Lesen sie mehr...



Datum: 18.11.2021Ort: Kirchbach von Christian Wagner


Bezirksjudoka als „Medaillenhamster“ bei den Steirischen Meisterschaften!

Köflach ist u.a. für die wertvolle Braunkohle, dem „Braunen Gold“ bekannt. Die Bezirksjudoka des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld haben in beeindruckender Art und Weise bewiesen, dass es dort auch Gold, Silber und Bronze gibt.

Lesen sie mehr...



Datum: 25.09.2021Ort: Sporthalle Köflachvon Franz Bergmann


Anfängerkurse September 2021

Liebe Eltern, liebe Judoka!
Die Judoclubs Grafendorf, Hartberg und Friedberg bieten wieder kostenlose Schnupperkurse an. Kinder ab 6 Jahren sind gerne willkommen.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!



Lesen sie mehr...



Datum: 04.09.2021Ort: Grafendorf, Hartberg oder Friedbergvon Stefanie Höller


75 Jahre TSV Hartberg – Die Judoka waren mit einem Stand dabei!

Am 29. April 1946 wurde der TSV Hartberg Fußball gegründet. 21 Jahre danach, im Jahr 1967 kam der Judoclub TSV Hartberg dazu. Mit insgesamt 9 Sektionen und 8 Vereinen darf man Hartberg zu Recht als Sportstadt bezeichnen.

Lesen sie mehr...



Datum: 03.09.2021Ort: Hartbergvon Franz Bergmann


4. Dan für unsere Annelies

Mag. Annelies Hilmar: Die „älteste“ aktive Judokämpferin Österreichs!

 



Lesen sie mehr...



Datum: 01.10.2020Ort: Hartbergvon Christian Wagner


Wir trauern um Charly Wilfinger

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser langjähriger Sportkamerad und Freund Karl Wilfinger am 29.August 2020 unerwartet durch einen tragischen Unfall von uns gegangen ist. Die Nachricht über seinen Tod macht uns sehr betroffen.



Lesen sie mehr...



Datum: 01.09.2020Ort: Hartbergvon Christian Wagner


Grafendorfs „Judoprinzessin“ Luisa Ertl mit 2 Goldmedaillen in Bruck/Mur gekrönt!

Die Judoka des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld: TSV Hartberg, ASVÖ Friedberg-Pinggau und ASVÖ RB Grafendorf – sind im wahrsten Sinne des Wortes „umwerfend!“ Ihre wahrscheinlich „niemals endende Erfolgsgeschichte“ hat sich beim Stadtturnier von Bruck an der Mur nahtlos fortgesetzt.



Lesen sie mehr...



Datum: 17.03.2020Ort: Bruck an der Murvon Franz Bergmann


Die Hartberger Bezirksjudoka erfolgreich ins neue Jahr gestartet!

17 Vereine aus NÖ, OÖ, Stmk, Wien und der Slowakei versuchten beim Turnier in Wimpassing (NÖ) eine Standartfeststellung ihrer Form zu Jahresbeginn zu erkunden. Diesbezüglich darf man den U 14 Judoka des TSV ASVÖ Hartberg attestieren, dass sie die üppigen Feierlichkeiten des Jahreswechsels toll abgelegt haben und wieder zu Höchstleistungen für das neue Jahr bereit sind.



Lesen sie mehr...



Datum: 25.01.2020Ort: Wimpassing (NÖ)von Franz Bergmann


Judo -Legenden im Neustifter „Rabenbräu“!

Josef Halwachs aus Lafnitz machte sich als Kassier des  Steirischen Judoverbandes wegen seiner Korrektheit, Übersicht und Verlässlichkeit einen sehr guten Namen. Noch heute dient er dem Verband als Kassaprüfer und daher fand die heurige Kassaprüfung in Halwachs Nachbargemeinde Neustift an der Lafnitz beim bekannten Braugasthaus Schmidt (Rabenbräu) statt.



Lesen sie mehr...



Datum: 08.01.2020Ort: Lafnitzvon Franz Bergmann


Keine Judo – Veteranen Siegesfeier – ohne Stefan Bayer!!!

Die Grafendorfer Judoka waren die ersten Judoka des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld, welche den Mut hatten, auch an internationalen Turnieren teilzunehmen. Zu Beginn wurde das zwar hinter vorgehaltener Hand belächelt, doch die Erfolge gaben ihnen Recht. So standen die Grafendorfer Judoka bei Steirischen, Österreichischen aber auch internationalen Meisterschaften europaweit sehr oft auf den Siegespodesten!



Lesen sie mehr...



Datum: 16.12.2019Ort: Deutschlandsbergvon Franz Bergmann


„Judo-Vanessa und Daniel“ sahen zum Jahresende Schwarz!

Vanessa und Daniel Feichtinger wohnen in Eichberg (Gemeinde Rohrbach/Lafnitz) und begannen vor 9 Jahren mit dem Judosport, von dem sie von Beginn an begeistert waren und nach wie vor mit Leib und Seele verbunden sind. Daher beschlossen sie, gemeinsam die Prüfung zum Judomeister (Dan), den schwarzen Gurt, abzulegen.



Lesen sie mehr...



Datum: 07.12.2019Ort: Graz, Raiffeisenhallevon Franz Bergmann


Judo-Nikolausturnier 2019

Der Judoclub TSV Hartberg lud am 7. Dezember 2019 zum traditionellen Nikolaus-Bezirksturnier der drei Vereine Friedberg, Grafendorf und Hartberg ein. 80 Nachwuchskämpferinnen und -



Lesen sie mehr...



Datum: 06.12.2019Ort: Hartbergvon Christian Wagner


Zwei längst „überfällige Steirische Judo Kata - Meistertitel!“

Judo-Kata sind festgelegte und namentlich benannte Abfolgen von Techniken, die den Übenden Prinzipien vermitteln sollen. Kata bezeichnen das Üben von einzelnen Techniken mit einem Partner, wobei der Partner im Gegensatz zum Randori (Wettkampf) auf die zu übende Technik eingestellt ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Kampfkünsten werden Kata im Judo fast ausschließlich zusammen mit einem Partner durchgeführt. Fast alle Judo-Kata stammen aus dem traditionellen Jiu-Jitsu, wo sie noch heute Bestandteil der Meisterprüfungen sind.



Lesen sie mehr...



Datum: 16.11.2019Ort: Gleisdorfvon Franz Bergmann


Die TSV – Hartberger Judoka in Jennersdorf Nummer eins!

154 Starter aus der Stmk, Bgld, und Slowenien waren Garant für die hohe Qualität dieses Turnieres. Trotzdem sah man die Betreuer Julia Plank und Christian Wagner stets in Siegerpose von Matte zu Matte eilen, um ihre Schützlinge zu betreuen. Kein Wunder, denn die TSV – Hartberg -Judoka waren eine Klasse für sich!



Lesen sie mehr...



Datum: 09.11.2019Ort: Jennersdorfvon Franz Bergmann


Der „Aufstand der Alten Hartberg – Fürstenfelder Bezirksjudoka“ geht weiter!

Die Bronzemedaille durch Harald Königshofer, dem Trainer des Judoclubs ASVÖ RB Grafendorf und die Silbermedaille von Stefan Bayer, dem ehemaligen Grafendorfer Spitzenjudoka - zurzeit beim Judoklub Union Döbling tätig - haben bei den heurigen Austria – Masters der Veteranen in Linz eine unglaubliche „sportliche Lawine“ ins Rollen gebracht.



Lesen sie mehr...



Datum: 22.09.2019Ort: Kottingbrunnvon Franz Bergmann


Der Judoclub Grafendorf schrieb „Judo-Comeback-Geschichten“

Diese außergewöhnliche Geschichte begann eigenartiger Weise in einem Krankenhaus. Als der ehemalige Judotrainer und Mitbegründer des Judoclubs ASVÖ RB Grafendorf schwer verletzt im LKH Hartberg lag, besuchten ihn seine ehemaligen Judoka und sprachen ihm Trost aus.



Lesen sie mehr...



Datum: 16.09.2019Ort: Linzvon Franz Bergmann


Steirische und internationale Erfolge der Bezirksjudoka von Hartberg-Fürstenfeld!

Bei den Steirischen U14 Meisterschaften in Feldbach standen sich zwei Bezirksjudoka - Christoph Falk (TSV Hartberg, -38kg) und Anton Emser (ASVÖ Friedberg-Pinggau) beim Kampf um den Einzug in das Finale gegenüber. Christoph gewann diesen Kampf und verdrängte dadurch Anton Emser ins Semifinale.



Lesen sie mehr...



Datum: 14.09.2019Ort: Feldbach und Wienvon Christian Wagner


Judo – Bezirkstrainingslager 2019

Das gemeinsame, einwöchige Judotrainingslager der Judoka des Bezirkes Hartberg – Fürstenfeld ist ein Fixpunkt im sportlichen Geschehen und wird auch immer bestens angenommen.



Lesen sie mehr...



Datum: 26.08.2019Ort: Hartbergvon Christian Wagner


Sieg für #Die großen Gewinner!

Das erlernte Wissen aus dem vergangenem Judojahr konnte beim Hartberger Vereinsturnier unter Beweis gestellt werden. Angetrieben von der Motivation aus den Teams konnten hervorragende Leistungen abgerufen werden! 



Lesen sie mehr...



Datum: 10.07.2019Ort: Stadtwerke Hartberghallevon Gerhard Retter


Unglaubliche „Geschwister – Erfolge“ beim Mürzzuschlager Judoturnier

Der Einstieg in den Judo – Wettkampfsport ist alles andere als einfach. Deshalb versuchte der Judo Club ASKÖ Mürzzuschlag mittels eines Anfängerturniers dieser Gruppe eine sanfte „Rutsche“ zu schaffen, die bestens angenommen wurde...



Lesen sie mehr...



Datum: 15.06.2019Ort: Sportzentrum Mürzzuschlagvon Franz Bergmann


Judo: „Falkis“ Steirischer Meistertitel U 14 beflügelte die Hartberger Judoka zu Steiermarks drittbester Mannschaft!

Die heurigen Steirischen Meisterschaften U 12 und U 14 in Kirchbach werden Christoph Falk (U 14, auf dem Foto 3. v. l mit blauem Judogi und Stmk Logo), von seinen Vereinskollegen kurz „Falki“ genannt, wohl immer in Erinnerung bleiben. Es war der Tag, an dem er – trotz harter Konkurrenz - unschlagbar war!
Lesen sie mehr...




Bezirksjudoka als „Medaillenhamster“ bei den Steirischen Meisterschaften!

Köflach ist u.a. für die wertvolle Braunkohle, dem „Braunen Gold“ bekannt. Die Bezirksjudoka des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld haben in beeindruckender Art und Weise bewiesen, dass es dort auch Gold, Silber und Bronze gibt.
Lesen sie mehr...




Anfängerkurse September 2021

Liebe Eltern, liebe Judoka!
Die Judoclubs Grafendorf, Hartberg und Friedberg bieten wieder kostenlose Schnupperkurse an. Kinder ab 6 Jahren sind gerne willkommen.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!


Lesen sie mehr...




75 Jahre TSV Hartberg – Die Judoka waren mit einem Stand dabei!

Am 29. April 1946 wurde der TSV Hartberg Fußball gegründet. 21 Jahre danach, im Jahr 1967 kam der Judoclub TSV Hartberg dazu. Mit insgesamt 9 Sektionen und 8 Vereinen darf man Hartberg zu Recht als Sportstadt bezeichnen.
Lesen sie mehr...




4. Dan für unsere Annelies

Mag. Annelies Hilmar: Die „älteste“ aktive Judokämpferin Österreichs!

 


Lesen sie mehr...




Wir trauern um Charly Wilfinger

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser langjähriger Sportkamerad und Freund Karl Wilfinger am 29.August 2020 unerwartet durch einen tragischen Unfall von uns gegangen ist. Die Nachricht über seinen Tod macht uns sehr betroffen.


Lesen sie mehr...




Grafendorfs „Judoprinzessin“ Luisa Ertl mit 2 Goldmedaillen in Bruck/Mur gekrönt!

Die Judoka des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld: TSV Hartberg, ASVÖ Friedberg-Pinggau und ASVÖ RB Grafendorf – sind im wahrsten Sinne des Wortes „umwerfend!“ Ihre wahrscheinlich „niemals endende Erfolgsgeschichte“ hat sich beim Stadtturnier von Bruck an der Mur nahtlos fortgesetzt.


Lesen sie mehr...




Die Hartberger Bezirksjudoka erfolgreich ins neue Jahr gestartet!

17 Vereine aus NÖ, OÖ, Stmk, Wien und der Slowakei versuchten beim Turnier in Wimpassing (NÖ) eine Standartfeststellung ihrer Form zu Jahresbeginn zu erkunden. Diesbezüglich darf man den U 14 Judoka des TSV ASVÖ Hartberg attestieren, dass sie die üppigen Feierlichkeiten des Jahreswechsels toll abgelegt haben und wieder zu Höchstleistungen für das neue Jahr bereit sind.


Lesen sie mehr...




Judo -Legenden im Neustifter „Rabenbräu“!

Josef Halwachs aus Lafnitz machte sich als Kassier des  Steirischen Judoverbandes wegen seiner Korrektheit, Übersicht und Verlässlichkeit einen sehr guten Namen. Noch heute dient er dem Verband als Kassaprüfer und daher fand die heurige Kassaprüfung in Halwachs Nachbargemeinde Neustift an der Lafnitz beim bekannten Braugasthaus Schmidt (Rabenbräu) statt.


Lesen sie mehr...




Keine Judo – Veteranen Siegesfeier – ohne Stefan Bayer!!!

Die Grafendorfer Judoka waren die ersten Judoka des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld, welche den Mut hatten, auch an internationalen Turnieren teilzunehmen. Zu Beginn wurde das zwar hinter vorgehaltener Hand belächelt, doch die Erfolge gaben ihnen Recht. So standen die Grafendorfer Judoka bei Steirischen, Österreichischen aber auch internationalen Meisterschaften europaweit sehr oft auf den Siegespodesten!


Lesen sie mehr...




„Judo-Vanessa und Daniel“ sahen zum Jahresende Schwarz!

Vanessa und Daniel Feichtinger wohnen in Eichberg (Gemeinde Rohrbach/Lafnitz) und begannen vor 9 Jahren mit dem Judosport, von dem sie von Beginn an begeistert waren und nach wie vor mit Leib und Seele verbunden sind. Daher beschlossen sie, gemeinsam die Prüfung zum Judomeister (Dan), den schwarzen Gurt, abzulegen.


Lesen sie mehr...




Judo-Nikolausturnier 2019

Der Judoclub TSV Hartberg lud am 7. Dezember 2019 zum traditionellen Nikolaus-Bezirksturnier der drei Vereine Friedberg, Grafendorf und Hartberg ein. 80 Nachwuchskämpferinnen und -


Lesen sie mehr...




Zwei längst „überfällige Steirische Judo Kata - Meistertitel!“

Judo-Kata sind festgelegte und namentlich benannte Abfolgen von Techniken, die den Übenden Prinzipien vermitteln sollen. Kata bezeichnen das Üben von einzelnen Techniken mit einem Partner, wobei der Partner im Gegensatz zum Randori (Wettkampf) auf die zu übende Technik eingestellt ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Kampfkünsten werden Kata im Judo fast ausschließlich zusammen mit einem Partner durchgeführt. Fast alle Judo-Kata stammen aus dem traditionellen Jiu-Jitsu, wo sie noch heute Bestandteil der Meisterprüfungen sind.


Lesen sie mehr...




Die TSV – Hartberger Judoka in Jennersdorf Nummer eins!

154 Starter aus der Stmk, Bgld, und Slowenien waren Garant für die hohe Qualität dieses Turnieres. Trotzdem sah man die Betreuer Julia Plank und Christian Wagner stets in Siegerpose von Matte zu Matte eilen, um ihre Schützlinge zu betreuen. Kein Wunder, denn die TSV – Hartberg -Judoka waren eine Klasse für sich!


Lesen sie mehr...




Der „Aufstand der Alten Hartberg – Fürstenfelder Bezirksjudoka“ geht weiter!

Die Bronzemedaille durch Harald Königshofer, dem Trainer des Judoclubs ASVÖ RB Grafendorf und die Silbermedaille von Stefan Bayer, dem ehemaligen Grafendorfer Spitzenjudoka - zurzeit beim Judoklub Union Döbling tätig - haben bei den heurigen Austria – Masters der Veteranen in Linz eine unglaubliche „sportliche Lawine“ ins Rollen gebracht.


Lesen sie mehr...




Der Judoclub Grafendorf schrieb „Judo-Comeback-Geschichten“

Diese außergewöhnliche Geschichte begann eigenartiger Weise in einem Krankenhaus. Als der ehemalige Judotrainer und Mitbegründer des Judoclubs ASVÖ RB Grafendorf schwer verletzt im LKH Hartberg lag, besuchten ihn seine ehemaligen Judoka und sprachen ihm Trost aus.


Lesen sie mehr...




Steirische und internationale Erfolge der Bezirksjudoka von Hartberg-Fürstenfeld!

Bei den Steirischen U14 Meisterschaften in Feldbach standen sich zwei Bezirksjudoka - Christoph Falk (TSV Hartberg, -38kg) und Anton Emser (ASVÖ Friedberg-Pinggau) beim Kampf um den Einzug in das Finale gegenüber. Christoph gewann diesen Kampf und verdrängte dadurch Anton Emser ins Semifinale.


Lesen sie mehr...




Judo – Bezirkstrainingslager 2019

Das gemeinsame, einwöchige Judotrainingslager der Judoka des Bezirkes Hartberg – Fürstenfeld ist ein Fixpunkt im sportlichen Geschehen und wird auch immer bestens angenommen.


Lesen sie mehr...




Sieg für #Die großen Gewinner!

Das erlernte Wissen aus dem vergangenem Judojahr konnte beim Hartberger Vereinsturnier unter Beweis gestellt werden. Angetrieben von der Motivation aus den Teams konnten hervorragende Leistungen abgerufen werden! 


Lesen sie mehr...




Unglaubliche „Geschwister – Erfolge“ beim Mürzzuschlager Judoturnier

Der Einstieg in den Judo – Wettkampfsport ist alles andere als einfach. Deshalb versuchte der Judo Club ASKÖ Mürzzuschlag mittels eines Anfängerturniers dieser Gruppe eine sanfte „Rutsche“ zu schaffen, die bestens angenommen wurde...


Lesen sie mehr...




© 2021 Judo Hartbergerland - Impressum

NewsTraining- Hartberg- Grafendorf- FriedbergLinksKontaktArchiv