Der „Aufstand der Alten Hartberg – Fürstenfelder Bezirksjudoka“ geht weiter!


So „flüchteten“ Wolfgang Welte (Grafendorf) und Paul Sommersguter, der Hartberger „Judo – Zaubermeister“ aus ihrer gemütlichen Judo - Pension zurück auf die Judomatte. Noch erfreulicher ist die Tatsache, dass sich auch ihre damaligen Erfolge nahtlos, geradeso, als hätten sie niemals pausiert, erfolgreich fortsetzen. Dies bewiesen Stefan Bayer und Harald Königshofer beim Niederösterreich - Open in Kottingbrunn einmal mehr, indem sie sich eindrucksvoll, mit vollstem Einsatz, profihafter Routine und abwechslungsreichen Techniken jeweils die Silbermedaille erkämpften!

Der „Aufstand der Alten Hartberg – Fürstenfelder Bezirksjudoka“ geht weiter!

So „flüchteten“ Wolfgang Welte (Grafendorf) und Paul Sommersguter, der Hartberger „Judo – Zaubermeister“ aus ihrer gemütlichen Judo - Pension zurück auf die Judomatte. Noch erfreulicher ist die Tatsache, dass sich auch ihre damaligen Erfolge nahtlos, geradeso, als hätten sie niemals pausiert, erfolgreich fortsetzen. Dies bewiesen Stefan Bayer und Harald Königshofer beim Niederösterreich - Open in Kottingbrunn einmal mehr, indem sie sich eindrucksvoll, mit vollstem Einsatz, profihafter Routine und abwechslungsreichen Techniken jeweils die Silbermedaille erkämpften!






Zurück

© 2021 Judo Hartbergerland - Impressum

NewsTraining- Hartberg- Grafendorf- FriedbergLinksKontaktArchiv