Judo-Nikolausturnier 2019


kämpfer zeigten mit großem Einsatz ihr Können auf der Judomatte – viele bestritten dabei ihren ersten Wettkampf unter den anfeuernden Rufen ihrer TrainingskollegInnen und ihrer Eltern.  Natürlich freuten sich alle Judoka über die Urkunden und den großen Schokonikolaus als Lohn für die Anstrengung. Die Mannschaftswertung gewann der JC TSV Hartberg – ihm wurde der Wanderpokal überreicht - vor Grafendorf und Friedberg. Bezirkstrainer und Wettkampfleiter Christian Wagner lobte das Niveau der Kämpfe, das weitere Erfolge auf Landes- und Bundesebene verspricht, und die hervorragende Organisation der Veranstaltung.

Bericht: Prof Mag Rupert Wagner

Judo-Nikolausturnier 2019

kämpfer zeigten mit großem Einsatz ihr Können auf der Judomatte – viele bestritten dabei ihren ersten Wettkampf unter den anfeuernden Rufen ihrer TrainingskollegInnen und ihrer Eltern.  Natürlich freuten sich alle Judoka über die Urkunden und den großen Schokonikolaus als Lohn für die Anstrengung. Die Mannschaftswertung gewann der JC TSV Hartberg – ihm wurde der Wanderpokal überreicht - vor Grafendorf und Friedberg. Bezirkstrainer und Wettkampfleiter Christian Wagner lobte das Niveau der Kämpfe, das weitere Erfolge auf Landes- und Bundesebene verspricht, und die hervorragende Organisation der Veranstaltung.

Bericht: Prof Mag Rupert Wagner






Zurück

© 2021 Judo Hartbergerland - Impressum

NewsTraining- Hartberg- Grafendorf- FriedbergLinksKontaktArchiv